ANIMAL TEAM- Tierpsychologische Praxis - Erziehung-/ Verhaltenstherapie und Hundeschule Gabriela Badziong  Tierpsychologin

30. Mai 2015

Neu beim Animal Team!

Degilitytraining mit Andrea Tuschke

                       
 
 

Seit Juni 2015 ergänzt Andrea das Angebot vom Animal Team mit Degilitytraining.

Durch eigene Erfahrungen mit ihrer sehr aktiven Hündin Lotta, beschäftigt sie sich seit Jahren intensiv mit der artgerechten und gesunden Auslastung und Entspannung von Hunden. Neben dem Besuch vieler Seminare u.a. zur Mensch-Hund-Beziehung, hat sie sich zur Degilitytrainerin und zur Entspannungstrainerin für Mensch und Hund ausbilden lassen.

Ihr Augenmerk liegt auf dem ruhigen und bindungsfördernden Arbeiten mit Hund und Mensch, sowie auf die Beschäftigung von Hundesenioren, körperlich eingeschränkten oder hyperaktiven Hunden.

Andrea  ist seit 2011 nebenberuflich als Tierkommunikatorin tätig und bietet über ihr Nebengewerbe HUNDum-GUT hochwertige Artikel für Hund und Halter an.

 

Neugierig geworden? Hier finden Sie weitere Informationen  

 


07. Mai 2015

Reiter- Stammtisch-trifft sich am 7.5.2015 in der Gaststätte

„Peffer und Salz“ in der Langen Strasse 9, Obernkirchen um 19 Uhr

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Frau Diana Krischke als Dozentin für mehrere Veranstaltungen rund um das Thema „Gesundes Reiten“ gewinnen konnten. 

Zum Auftakt kommt die Oberbereiterin der Hofreitschule Bückeburg am 7. Mai mit einem Vortrag zu diesem Thema an unserem Stammtisch. Ihr Vortrag beleuchtet darin die Grundsätze der Biomechanik und der Hilfengebung in unterschiedlichen Reitweisen – ist natürlich als Blick über den Tellerrand für alle Sparten der Reiterei, vor allem jedoch an Freizeitreiter gerichtet. Mit Anekdoten und viel Humor bringt die 33jährige interessante Punkte auf den Tisch, die jeden Reiter angehen, unter anderem:


Wie hält man einen Pferderücken auf Dauer gesund?
Wie hängt eine Dehnung mit Muskelaufbau zusammen?
Was hält das junge Pferd die Balance, auch wenn ein Reiter das Gleichgewicht empfindlich stört?
Was verursacht zum Beispiel Fesselträgerschäden und Spat?
Wie lernen Pferde?
Was heißt eigentlich Signalreitweise?
Und natürlich: REITEN MACHT SPASS! 


Diana Krischke hat Pferdewissenschaften in Göttingen studiert und ist Bereiterin und Kuratorin der Fürstlichen Hofreitschule in Bückeburg. Sie hält Vorträge zu verschiedensten Themen rund ums Pferd in ganz Europa und setzt sich reitweisenübergreifend ein für vernünftiges Reiten auf Grundlage von physiologischen und psychologischen Erkenntnissen. Sie ist der Meinung:  "Viele Probleme der heutigen Reiterei wurden bereits in der Geschichte von Reitmeistern bearbeitet und gelöst, so dass man sich durchaus auch in der historischen Reiterei umschauen darf, wenn es um Argumente gegen moderne, immer extremer werdende Anforderungen an die vierbeinigen Kollegen, z.B. im Turniersport geht. 

 In früheren Zeiten war das Reiten überlebenswichtig. Man hat ebenso viel Engagement in die Beobachtung und die Erforschung des vierbeinigen Partners investiert, wie das heutzutage rund um das Thema Luft- und Raumfahrt, den Erwerb oder Besitz von Luxusgütern und anderer Prestigeobjekte o.a. der Fall ist. Diesen enormen Fundus alten Wissens darzustellen und in Zusammenhängen mit neuesten Studien spannend und zeitgemäß aufzubereiten, macht mir immer viel Freude! Ich freue mich sehr auf den 7. Mai und offene Köpfe!“

Der Aufwandsbeitrag für interessierte VfD-Mitglieder beträgt dabei lediglich 10 Euro, für Nichtmitglieder 15 Euro.  


Tierpsychologie::Leistungen::Hundeschule::Über mich::Kalender
Kontakt :: Impressum :: Links :: AGB

Alle Rechte vorbehalten. Die im "Kalender" veröffentlichten Inhalte unterliegen der Creative Commons Licence.
Zuletzt wurde diese Seite am 11.06.2017, um 19:10 Uhr UTC aktualisiert.